Wurzelfräsen

Viele Schäden entstehen durch Wurzeleinwuchs im Abwassersystem.

Diese wachsen meist durch undichte Muffen in älteren Steinzeug- oder Betonrohren oder auch bei Rohrdefekten und fehlenden Dichtungen in neueren Rohren in die Leitung. Sie sind dann in der Lage das Rohr oder den Kanal dauerhaft zu beschädigen.

Um diese Mängel zu beseitigen, werden spezielle Motorspiralen mit besonderen Fräsköpfen und Schneidmessern eingesetzt, um den ursprünglichen Rohrdurchmesser wieder herzustellen.

Aber auch wenn die Wurzel entfernt wurde gilt diese Leitung dann als undicht und die Wurzel wird wieder nachwachsen. Es besteht dann je nach örtlichen Begebenheiten die Möglichkeit das Rohr grabenlos zu sanieren.
Siehe Sanierung.

Wir beraten Sie gern.

Service vor Ort


24h Notdienst 

Wir stehen Ihnen mit unserem Notdienst rund um die Uhr und natürlich auch am Wochenende und an Feiertagen zur Verfügung.


Celle:
Telefon 05141 / 20 82 508


Peine:

Telefon 05171 / 50 59 101


Hannover
:

Telefon 0511 / 899 656 17